Bücher,  LieblingsLAND,  LieblingsTOUREN,  Reiseplanung

Die besten Reiseführer für Namibia

Die Suche nach dem perfekten Reiseführer für deinen Urlaub in Namibia gestaltet sich oft garnicht so einfach. Wie soll man den Überblick im Dschungel der Reiseführer behalten? Und dann kommt es auch noch drauf wie du in Namibia reisen möchtest. Planst du einen Campingurlaub oder Übernachtungen auf Lodgen? Bist du ein „Selbstfahrer“ oder Teilnehmer einer geführten Safari? Für jeden Zweck scheint es den passenden Reiseführer zu geben.

Reiseführer Namibia

Ein Reiseführer ersetzt zwar keinen Guide, bietet aber dennoch zusätzliche Infos rund um Namibia. Und zwar nicht erst während deiner Reise, sondern schon vorher bei der Planung!

Ein guter Reiseführer hilft dir die perfekte Route zu finden und versorgt dich mit nützlichen Tipps rund um die Urlaubsplanung. Außerdem unterstützt er dich bei der Wahl deiner Unterkunft und Aktivitäten.

Vor Ort zeigt er dir die besten Restaurants, macht die auf historische Ereignisse aufmerksam und erklärt die Fauna und Flora Namibias. Der perfekte Namibia Reiseführer ist also ein echter Allrounder.

In diesem Artikel stelle ich dir die drei Reiseführer vor, die ich am liebsten nutze. Den Iwanovski habe ich schon bei meiner ersten Reise 2005 genutzt. Mittlerweile steht aber auch die neuste Ausgabe bei uns im Regal. Vor drei Jahren habe ich den Stefan Loose Reiseführer entdeckt und dadurch noch wirklich viel über Namibia gelernt. Als Inspirationsquelle nutze ich am Liebsten den Bruckmann Reiseführer „Namibia- Zeit für das Beste“. Alle drei zeige ich dir in diesem Beitrag. Entscheide selbst welcher der Beste für dich ist!

Iwanovski’s Namibia – der Klassiker unter den Reiseführern

Jeder Namibiareisende wird über kurz oder lang über ihn stolpern: „Der Iwanovski“*. Doch was steckt hinter diesem Reiseführer, der zurecht als der Klassiker unter den Namibia Reiseführern gehandelt wird? In der nun 30. Auflage bietet er auf über 600(!) Seiten Tipps für individuelle Entdecker. Hier wird wirklich jeder fündig, denn der Iwanoski enthält alle – wirklich alle- Informationen die du benötigst um deine Namibiareise zu planen. Jedes Mal wenn ich ihn in die Hand nehme, entdecke ich etwas Neues, das ich in Namibia noch erleben möchte.

Iwanovski Namibia

Grundsätzlich ist auch dieser Namibia Reiseführer nach den Regionen im Land gegliedert. Jeder noch so kleine Ort wird erwähnt und beschrieben. Auf den folgenden gelben Seiten sind alle Unterkünfte und Restaurants gelistet. Doch nicht nur das, auch eine kurze Beschreibung und authentische Bewertung rundet die Information ab.

Neben knapp 150 Seiten rund ums Land, beinhaltet der Reiseführer auch vier detailliert ausgearbeitete Reiserouten inklusive Kilometerangaben und Übernachtungsvorschlägen. Dabei wird sowohl der Norden als auch der Süden des Landes abgedeckt. Natürlich darf die klassische Einsteigerroute nicht fehlen.

Der perfekte Reiseführer für…
… die Planung deiner Namibiareise!

Außerdem ist der Reiseführer perfekt zur Planung deiner Namibiareise geeignet. Detaillierte, farbige Kartenausschnitte der Region zeigen alle Unterkünfte und Sehenswürdigkeiten. Die Strecken sind mit Kilometerangaben versehen und auch die Tankstellen sind eingezeichnet. Außerdem werden dir Möglichkeiten zur Weiterreise empfohlen. Mit diesem Reiseführer kann bei deiner Reiseplanung nichts mehr schief gehen! Schließlich ist es auch der erste deutschsprachige Namibia Reiseführer gewesen. Wenn du ihn mit nach Namibia nimmst, kannst du vor Ort die beste Straße auswählen und hast wertvolle Informationen rund um die Sehenswürdigkeiten immer zur Hand.

Das überzeugt:

  • die umfassendste Informationssammlung rund um Reisen nach Namibia
  • extrem detaillierte Darstellung der Unterkünfte und Restaurants
  • hervorragende Grundlage für die Planung deiner Reise
  • viele kleine Kartenausschnitte und Tipps zur Reiseroute

Das überzeugt nicht:

  • Du musst die Informationsflut erstmal bewältigen können

Zusatz: Iwanovski’s 101 Namibia

Iwanovski’s 101 Namibia* führt dich zu den schönsten Stellen Namibias. Ausgewählte Unterkünfte, besondere Orte und tolle Naturerlebnisse stellt Iwanovski darin kurz und knapp vor. Das Buch fasst die verschiedenen Facetten des Landes gut zusammen, so findest du dort die Luxuslodge in der Wüste als auch die authentische Gästefarm im Landesinneren. Im Vergleich zum wesentlich umfassenden Reiseführer lädt dieses Buch zum blättern und schmökern ein. Es ist die perfekte Inspirationsquelle für die nächste Reise, welche im Anschluss mit dem „richtigen“ Iwanovski geplant werden kann.

Reiseführer Namibia

„Namibia- Zeit für das Beste“ – Reiseführer mit Sehnsuchtfaktor

Aus dem Bruckmann Verlag kommt ein ganz besonderer Reiseführer: Namibia – Zeit für das Beste*. Dieser ist mit 288 Seiten relativ klein, aber dafür kunterbunt und gespickt mit tollen Fotografien. Hier wird direkt deine Sehnsucht geweckt und du findest zahlreiche Inspirationen für deine Namibia Reiseplanung.

Dieser Reiseführer sticht besonders durch die ansprechende Gestaltung mit außergewöhnlich vielen Fotografieren hervor. Dadurch tauchst du direkt in die namibische Landschaft ein. Wenn du durch den Reiseführer blätterst, hast du das Verlangen sofort in den Flieger zu steigen und nach Namibia zu reisen. Der Reiseführer ist viel mehr als ein klassischer Reiseführer – er ist eher ein Buch das dich in seinen Bann zieht und du nicht wieder aus der Hand legen kannst.

Reiseführer Namibia Zeit für das Beste

Entsprechend der Regionen Namibias werden 50 Highlights quer durchs Land beschrieben. Zu jedem Highlight gibt es eine ausführliche Beschreibung, welche fast schon an einen Erlebnisbericht oder Roman erinnert. Es macht Spaß diesen Reiseführer zu lesen. Ergänzt werden die Highlights durch „Geheimtipps“ und „Gut zu Wissen“-Bereiche in denen gut aufbereitetes Wissen geteilt wird. Tipps für Restaurants und Unterkünfte dürfen natürlich nicht fehlen.

Der perfekte Reiseführer um…
… Inspirationen für deine Reise zu sammeln und die Sehnsucht zu wecken!

Dieser Reiseführer macht seinem Namen die Ehre: „Namibia – Zeit für das Beste“ präsentiert auf eine außergewöhnliche Art die Highlights Namibias und ausgewählte Erlebnisse. Hier wird nur das Beste präsentiert. Als Leser kannst du dich auf gut recherchierte informationen und sorgfälig ausgewählte Unterkünfte verlassen. Für mich ist es der perfekte Reiseführer um Inspirationen zu sammeln und die Reiseplanung zu starten.

Das überzeugt:

  • tolle Fotografien
  • ausgewählte, sehr hochwertige Unterkünfte, Erlebnisse und Veranstalter
  • wertvolle und detaillierte Informationen zu ausgesuchten Themen

Das überzeugt nicht:

  • konkrete Tourvorschläge und Routen fehlen

Namibia von Stefan Loose – Ein Reiseführer von Einheimischen

Der Reiseführer „Namibia“ von Stefan Loose Travel Handbuch * erscheint auf den ersten Blick recht schlicht, das 540 Seiten schwere Buch ist aber vollgepackt mit wertvollen, extrem detaillierten Informationen. Das Besondere an diesem Reiseführer ist, dass er von Livia und Peter Pack, zwei Einheimischen geschrieben wurde. Somit ist er mit wertvollen Insiderinformationen bestückt und bietet das Gewisse „Extrawissen“. Denn die Beiden wissen genau wovon sie sprechen, schließlich führen sie seit 1995 das Reiseunternehmen „Pack Safari“.

Auf knapp 200 Seiten findest du zu allererst sehr spannende Informationen über „Land und Leute„. Wusstest du zum Beispiel, dass vor der Küste Namibias ein riesiges Gasfeld, das Kudu-Gasfeld, liegt? Aber auch wichtige Informationen zur Reise, die „Travelinfos von A bis Z“ finden im vorderen Teil des Reiseführers Platz. Unter anderem mit dabei: 20 Tipps rund ums Autofahren in Namibia.

Namibia Stefan Loose

Danach werden im Detail die verschiedenen Regionen Namibias, inklusive Tipps für Unterkünfte und Restaurants vorgestellt. Grau hinterlegte Kästchen versorgen dich mit zusätzlichen Informationen zu bestimmten Themen, angefangen von der Karakul Zucht bis hin zu Angelina Jolie und Brad Pitt in Namibia. Kleine Karten zeigen die jeweils behandelte Region, so dass du dich daran orientieren kannst.

Außerdem stellen die Autoren exemplarische Routen für eine Rundreise in Namibia vor. Dabei gibt es natürlich auch Angaben zur Fahrtstrecke, den Kilometern pro Tag und der Anzahl der geplanten Tage. Somit erhälst du eine Inspiration für deinen Urlaub und kannst dich bei deiner Reiseplanung an den Routenvorschlägen orientieren.

Der perfekte Reiseführer für…
… alle die mehr Wissen wollen und den Dingen auf den Grund gehen!

Der ansonsten zum Großteil in schwarz-weiß gehaltene Reiseführer schließt mit einem in Farbe gedruckten Safari Guide ab. Darin werden dir die Tiere Namibias vorgestellt, natürlich mit Farbfoto zur Identifikation. Besonders gut finde ich, dass naben den deutsch Namen auch die englischen und lateinischen Begriffe ergänzt sind. So kann es zu keiner Verwirrung kommen, wenn dein Guide von einem „Oryx“ sprichts, du aber an den Spießbock denkst.

Das überzeugt:

  • sehr detaillierte Informationen rund um Namibia
  • die perfekte Ergänzung für deine Selbstfahrerreise, da du zu jedem (!) Thema Informationen findest
  • wertvolle Tipps zur Reiseplanung
  • ergänzte Informationen zu den verschiedensten Themen Bereichen von Politik und Geschichte bis hin zu Technik und Tierwelt

Das überzeugt nicht:

  • auf den ersten Blick sehr farblos und überfrachtet durch die dünnen schwarz-weiß Seiten und kleine Schrift
  • sehr viel Text (aber auch sehr viele Informationen)

Fazit

Mit diesen drei Reiseführern bist du gut gerüstet für deine Namibiareise! Lass dich von „Namibia – Zeit für das Beste“ inspirieren, bevor du deine Route mit Hilfe des Iwanovskis planst. In Namibia wirst du perfekt mit dem Travelhandbook von Stefan Loose unterstützt und mit weiteren Informationen versorgt.

Hier findest du die direkten Amazon-Links zu den Reiseführern:

Wenn du weitere Informationen zur Routenplanung benötigst, schaut dir gerne meine Tipps zur Routenplanung in Namibia an. Wie immer freue ich mich, wenn du den Beitrag weiterempfiehlst und in den sozialen Netzwerken teilst. Hinterlasse mir gerne einen Kommentar.

Viel Freude bei deiner Namibia Reise!

Disclaimer: Der Reiseführer Iwanovski’s Namibia in der 30. Auflage wurde mir freundlicherweise vom Iwanovski Verlag zum Rezensieren zur Verfügung gestellt. Der Reiseführer Namibia-Zeit für das Beste wurde mir freundlicherweise vom Bruckmann Verlag zum Rezensieren zur Verfügung gestellt. Vielen herzlichen Dank dafür! Dennoch gilt, dass dieser Text meine eigene Meinung wiederspiegelt. Du wirst auf Nambialiebe nur ehrliche Rezensionen, Berichte und Empfehlungen finden, die meinen eigenen Erfahrungen und meiner Meinung entsprechen.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.